FAVRE TEMPIA

WEINHAENDLER IN GENF

Ursprünglich, Italien ....

Die Gebrüder Tempia, gebürtig vom Piemont, lassen sich im Jahr 1868 in Genf nieder.

Sehr rasch eröffnen sie im Quartier Charmilles/Servette ein italienisches Lebensmittelgeschäft: Teigwaren, Wurstwaren, Konserven und natürlich Wein.

-Lesen Sie mehr-

 FAVRE TEMPIA

WEINHAENDLER IN GENF

-schließen-

Ursprünglich, Italien ....

Die Gebrüder Tempia, gebürtig vom Piemont, lassen sich im Jahr 1868 in Genf nieder.

 

Sehr rasch eröffnen sie im Quartier Charmilles / Servette ein italienisches Lebensmittelgeschäft: Teigwaren, Wurstwaren, Konserven und natürlich Wein.

Die Familie, die auch, wie viele ihrer Landsleute, im Bauwesen tätig ist, errichtet ein imposantes Gebäude mit wundervollen unterirdischen Kellern.


Zuerst Genf, dann die West-Schweiz

Dank den Migrationsströmen aus allen italienischen Regionen, den hochqualitativen Produkten und der arbeitswilligen Familie, vergrössert sich das Geschäft sehr schnell. Im Jahre 1912 eröffnen sie ein Lager im Kanton Waadt, in Renens. Die Aktivitäten haben sich dann auf den Wein konzentriert.


Das Haus Tempia vertreibt ihre Weine in der ganzen West-Schweiz, insbesondere im Wallis, dank den Grossbaustellen, die in dieser Region von italienischen Arbeitskräften durchgeführt wurden.


Eine Entwicklung in familiärer Atmosphäre und harmonischer Einheit.

Zwischen den beiden Weltkriegen, übernimmt eine neue Generation das Geschäft;  Graglia, ein Neffe. Das Geschäft nennt sich dann ALFRED TEMPIA & CIE.

Die Gastronomie entwickelt sich. Es ist die Zeit wo in den öffentlichen Unternehmen französische Küche, italienische Bedienung und Schweizer  Zuverlässigkeit harmonierten.

Die Produktepalette entwickelt sich zugunsten von hauptsächlich französischen Weinen.

Die Firma Alfred Tempia gründet in den siebziger Jahren eine Partnerschaft mit ERNEST FAVRE, damals Champagner und Spirituosen Vertreiber in der Schweiz.

FAVRE-TEMPIA SA ist entstanden.

Im Jahre 1992 übernimmt Favre Tempia die Firma Fischer-Metral, die auch im Weinhandel tätig ist. Sie richten sich in neuen, modernen Räumlichkeiten in Satigny ein.